Inhalt Heft 2/2017

Mantelverordnung ante portas
H. Wendenburg
» Seite 41

1. Depothermie – Ein neuer Ansatz zur Wärmegewinnung aus -Deponien und Altablagerungen
( Depotherm – A new approach to heat recovery from landfills and old deposits
keywords: Geothermal use, landfill, disposal site, heat recovery
abstract: As the energy turnaround and recently concluded Climate Action Plan 2050, the expansion of geothermal energy for heating and cooling residential and industrial buildings, will increase in importance in the future. What contribution can be made through the post-utilization of old deposits and landfills sites? While additionally dealing with contaminants when constructing geothermal plants is primarily to be considered at polluted old sites, the situation of geothermal use of a landfill site is significantly more complex. On a Bavarian old disposal site, thermodynamic parameters for a household waste landfill site were determined for the first time and the heat recovery by geothermal probes was investigated and modeled.)

Dem Ausbau der Geothermie, insbesondere der oberflächennahen Geothermie zur Heizung und Kühlung von Wohn- und -Industriegebäuden, wird durch die Energiewende und den gerade beschlossenen Klimaschutzplan 2050 zukünftig eine steigende Bedeutung zukommen. Welchen Beitrag kann hierzu eine wünschenswerte Nachnutzung von Altablagerungen und Deponien leisten? Während bei belasteten Altstandorten primär der zusätzliche Umgang mit Schadstoffen bei der Errichtung von Geothermieanlagen zu berücksichtigen ist, stellt sich die Situation der geothermischen Nutzung einer Deponie deutlich komplexer dar. Auf einer niederbayerischen Altdeponie wurden im Rahmen einer Voruntersuchung erstmals thermodynamische Kennwerte für eine Hausmülldeponie ermittelt und die Wärmegewinnung mit einer Sondenanlage untersucht und modelliert.
F. Tidden, K. Scharrer
» Seite 45

2. Ist das Vorsorgeprinzip infolge des geplanten TTIP-Abkommens in Gefahr?
( Is the Precautionary Principle in Danger as a Result of the Planned TTIP-Agreement?
keywords: TTIP-Agreement, precautionary principle, immission concept, environmental standards, consequences for the legal system
abstract: Even though the TTIP is primarily concerned with the reduction of trade barriers between America and the EU, the in TTIP integrated right for legal actions directly affects our constitutionally protected legal acts. In this way, everything we have achieved in Germany and in Europe since the 1970s in environmental protection, health protection, food safety and occupational health and safety will be leveled out well-aimed. This is due to the fact that socio-political premises between Europe and America differ fundamentally and can not be united under the objective of economicization. These differences are presented and the consequences are drawn. )

Auch wenn es beim TTIP vordergründig „nur“ um den Abbau von Handelshemmnissen zwischen Amerika und der EU geht, so greift das im TTIP eingebaute Klagerecht direkt auf unsere verfassungsrechtlich abgesicherten Rechtsakte durch. Damit wird alles, was wir in Deutschland und Europa seit den 70er-Jahren im Umweltschutz, im Gesundheitsschutz, in der Lebensmittelsicherheit und im Arbeitsschutz erkämpft und erreicht haben, gezielt ausgehebelt. Dieses ist darin begründet, dass die gesellschaftspolitischen Prämissen zwischen Europa und Amerika sich grundsätzlich unterscheiden und unter der Zielsetzung der Ökonomisierung nicht zu vereinen sind. Diese Unterschiede werden dargelegt und die Konsequenzen gezogen.
H.-P. Lühr
» Seite 55

Stellungnahme des Ingenieurtechnischen Verbandes für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V. (ITVA) zum Referentenentwurf der Mantelverordnung nach dem Stand vom 06.02.2017
Verordnung zur Einführung einer Ersatzbaustoffverordnung, zur Neufassung der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung und zur Änderung der Deponieverordnung und der Gewerbeabfallverordnung
Th. Gerhold, N. Steiner
» Seite 61

Flächenverbrauch contra Nachhaltigkeit: Flächenwende fällt schwerer als gedacht
Ch. Friedl
» Seite 67

ITVA-Mitteilungen » Seite 69

altlasten news » Seite 72

Veranstaltungsvorschau » Seite 77 



zurück: